Weihnachtsfeier in Schöneiche


Am 21.12.2018 war das Kleine Ensemble als kultureller Beitrag zu einer Weihnachtsfeier in der Kulturgießerei in Schöneiche eingeladen.
Wir sangen für das Publikum zunächst Titel aus unserem diesjährigen Weihnachtsprogramm und anschließend – mit den Gästen zusammen – viele bekannte Weihnachtslieder, die Felix am Klavier begleitete. Große Freude bereitete uns, dass auch die Kinder kräftig mitsangen.

Weihnachtskonzert


Am 18. Dezember 2018 waren wir wieder zu Gast im Seniorenheim in der Schleusinger Str. Wie auch in den vergangenen Jahren trafen wir auf ein äußerst singe-freudiges Publikum, das unseren Liedern lauschte und auch selbst kräftig mitsang. Es war ein Konzert in sehr angenehmer Atmosphäre.  Wir wünschen allen Bewohnern und Mitarbeitern dort ein frohes Weihnachtsfest.

Die Nacht ist vorgedrungen…

Am 09. Dezember 2018 war das Kleine Ensemble wieder zu Gast in der wunderschönen Marienkirche in Angermünde. Anlass war die Uraufführung der Kantate “ Die Nacht ist vorgedrungen“ von Manuel Rösler durch die Neue Kantorei Angermünde und den Kirchenchor der Katholischen Gemeinde Maria Königin des Friedens (Berlin-Biesdorf).
Das kleine Ensemble des Marzahner Kammerchores umrahmte diese Uraufführung in der Adventszeit mit weihnachtlichen Liedern wie „O Jesulein zart“ und „Es ist ein Ros entsprungen“, aber auch mit einer von Felix  Roth erschaffenen Vertonung des Gedichtes vom „Bratapfel“. Es war ein schönes Konzert mit vielen interessierten Gästen, die kräftig Beifall spendeten.

Konzert zum 80. Geburtstag


Am 10. November 2018 sangen wir anlässlich einer Geburtstagsfeier in einer Gaststätte an der Landsberger Allee.  Auf Wunsch der 80-jährigen Jubilarin  brachten wir bekannte Volkslieder  und  Kostbarkeiten aus unserem Repertoire zu Gehör.  Einige der Wunschlieder sangen wir mit dem Geburtstagskind und seinen Gästen gemeinsam.  In den Gesichtern konnte man die Freude über das gelungene Ereignis ablesen.
Das Kleine Ensemble bedankt sich für diesen Auftritt. Es hat viel Spaß gemacht.

Biesdorfer Sommer 2018

Am 01. 09. 2018 waren wir an der Gestaltung des „Biesdorfer Sommers“ auf den Schmetterlingswiesen in Biesdorf-Süd beteiligt. Wir sangen auf der Bühne ein etwa halbstündiges Programm mit verschiedenen Liedern aus unserem aktuellen Repertoire. Nebenbei konnten wir an einem Stand auf dem Fest für den Marzahner Kammerchor und das anstehende Jubiläumskonzert werben. Insgesamt ein gelungenes Sommerfest mit vielen Besuchern.

Geburtstagsparty

Am 18. 08. 2018 sangen wir anlässlich der Geburtstagsfeier von Gabriele und Rolf in ihrem Garten. Wir wünschten ihnen „Viel Glück und viel Segen…“ und brachten weitere Lieder aus unserem Repertoire zu Gehör. Es war ein sehr gelungenes Geburtstagsfest mit interessanten Beiträgen, guten Gesprächen und Gaumenspeisen.

Sommerfest am 04. 08. 2018

Am 04. 08. 2018 brachten wir anlässlich des Sommerfestes
„Natürlich Lernen und Leben trifft Kunst und Bewegung“
in Bruchmühle einige unserer Lieder zu Gehör.
Es war ein sehr warmer Sommertag mit Gesang und Bewegung, leckeren Speisen und Gesprächen.

Leibniz-Tag am 05. 07. 2018

Am 05. 07. 2018 trat das Kleine Ensemble mit einem Liederbeitrag anlässlich des 25. Jahrestages des Bestehens der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin auf.
In der Archenhold-Sternwarte erwartete uns ein sehr interessiertes Publikum, welches Freude an unserem kurzweiligen Programm hatte.

 

 

Überraschungsparty 2.0


Am 20. April 2018 wurde der Bezirksmeister der Innung Sanitär-Heizung-Klima von Treptow-Köpenick in den Ruhestand verabschiedet.  Das Kleine Ensemble war als kultureller Beitrag zu dieser Feier eingeladen worden, um den Bezirksmeister und seine Gäste mit einigen Liedern zu überraschen. Mit unseren bekannten Frühlingsliedern und lustigen Volksliedern konnten wir ein Lächeln auf die Gesichter der Zuhörer zaubern. Die Überraschung war geglückt.

Geburtstagsüberraschung

Das Kleine Ensemble war als Überraschungsgast auf eine Geburtstagsparty eines guten Freundes eingeladen. Wir haben Stücke aus dem Programm des vergangenen Jahres und erste neue Lieder , die in diesem Jahr eine Rolle spielen sollen, dargeboten.
Unter anderem sangen wir das Volkslied „Ein Schneider fing ne Maus“ , „Wach auf meins Herzens Schöne“ (eine Melodie von Johann Friedrich Reichard) und die böhmische Volksweise „Frühlingszeit“.